Mid-Autumn Festival
Sep 29, 2017


Mid Autumn Festival


Als eines der wichtigsten traditionellen chinesischen Festivals, Mid-Autumn Festival, fällt am 15. Tag des achten Mondmonats, am 4. Oktober dieses Jahres. Dieser Tag gilt auch als Erntedankfest, denn zu dieser Zeit werden Früchte, Gemüse und Getreide geerntet.

Hier sind die Dinge, die Sie über diesen besonderen Anlass wissen sollten, vielleicht könnten sie ein Leitfaden sein, was Sie an diesem Tag tun können.


Legende

Die Legende des Mid-Autumn Festivals betrifft Houyi, einen Bogenschützen, der die Erde rettete, indem er neun der Sonnen niederschoss. Er wurde ein Tyrann und stahl ein Elixier von einer Göttin, aber seine schöne Frau, Change'e, trank es, um das Volk vor der tyrannischen Herrschaft ihres Mannes zu retten.

Nachdem sie es getrunken hatte, schwamm sie, nahm einen Hasen, um ihr Gesellschaft zu leisten, und flog dann zum Mond. Als die Einheimischen das hörten, arrangierten sie Weihrauchtische, um die Göttin Chang'e zu verehren und um Glück und Sicherheit zu beten. Seitdem wird der Mond während des Mittherbstfestes verehrt und geschätzt.


Geschichte

Mid-Autumn Festival Feierlichkeiten stammen aus mehr als 2.000 Jahren. In feudalen Zeiten beteten chinesische Kaiser für ein erfolgreiches Jahr zum Himmel. Sie wählten den Morgen des 15. Tages des zweiten Mondmonats, um die Sonne und die Nacht des 15. Tages des achten Mondmonats anzubeten, um eine Zeremonie zu halten, um den Mond zu loben.

Erst in der frühen Tang-Dynastie (618-907) wurde der Tag offiziell als traditionelles Fest gefeiert. Während der Song-Dynastie (960-1279) wurde es zu einem etablierten Fest und seit den Ming (1368-1644) und Qing (1644-1911) Dynastien so populär wie das Frühlingsfest. Die Feierlichkeiten haben sich seither fortgesetzt und es haben sich mehr Bräuche zur Kennzeichnung dieses Ereignisses entwickelt.

 

Mooncakes essen

Mooncakes zu essen, während man den Vollmond beobachtet, ist ein wichtiger Teil des Mid-Autumn Festivals in China und ist mehr wie ein Symbol der Familieneinheit. Zuallererst wurden Mondkuchen als Opfer für den Mond serviert. Das Wort "Mondkuchen" erschien zuerst in der südlichen Song-Dynastie (1127-1279). Heutzutage werden Mondkuchen als Geschenke an die Lieben gegeben und es repräsentiert die Wünsche der Menschen, während des Herbstfestes zusammen zu sein.


Abgesehen von den oben genannten gibt es eine Vielzahl von Feiern rund um China.