Inspektion von ECT- und UT-Tests
Dec 25, 2017

1. Wirbelstromprüfung


Wirbelstromprüfung (auch allgemein als Wirbelstromprüfung und ECT bezeichnet) ist eine von vielen elektromagnetischen Testmethoden, die bei der zerstörungsfreien Prüfung (NDT) verwendet werden, wobei elektromagnetische Induktion verwendet wird , um Oberflächen- und Unteroberflächenfehler in leitfähigen Materialien zu erfassen und zu charakterisieren .


EDDY CURRENT TESTING.jpg


Die zwei Hauptanwendungen der Wirbelstromprüfung sind Oberflächeninspektionen und Rohrinspektionen. Die Oberflächeninspektion wird häufig in der Luft- und Raumfahrtindustrie, aber auch in der petrochemischen Industrie eingesetzt . Die Technik ist sehr empfindlich und kann enge Risse erkennen. Die Oberflächeninspektion kann sowohl auf ferromagnetischen als auch auf nicht ferromagnetischen Materialien durchgeführt werden.


ECT TESTING.jpg


2. Ultraschallprüfung


Ultraschallprüfung (UT) ist eine Familie von zerstörungsfreien Prüfverfahren , die auf der Ausbreitung von Ultraschallwellen in dem geprüften Gegenstand oder Material basiert .


UT TEST.jpg


Bei den meisten UT-Anwendungen werden sehr kurze Ultraschallpulswellen mit Mittenfrequenzen von 0,1 bis 15 MHz und gelegentlich bis zu 50 MHz in Materialien übertragen, um interne Fehler zu erkennen oder Materialien zu charakterisieren.


UT TESTING.jpg


Ultraschallprüfungen werden oft an Stahl und anderen Metallen und Legierungen durchgeführt, obwohl sie auch auf Beton , Holz und Verbundwerkstoffen verwendet werden können, wenn auch mit geringerer Auflösung. Es wird in vielen Branchen verwendet, einschließlich Stahl- und Aluminiumbau, Metallurgie, Fertigung, Luft- und Raumfahrt , Automobil und anderen Transportsektoren .


Ultrasonic TESTING.jpg